Unsere Schulen werden immer digitaler – allein in diesem Jahr wurden in Rheinland-Pfalz rund 70.000 Tablets und Laptops für den schulischen Einsatz bestellt, im kommenden Jahr sollen zusätzlich bis zu 50.000 Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte mit Leihgeräten für die Gestaltung des Unterrichts ausgestattet werden.

Weiterlesen

Über den Nachtragshaushalt Rheinland-Pfalz können jetzt schnell insgesamt bis zu 18.000 mobile Endgeräte angeschafft werden. Davon profitieren sozial benachteiligte Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte im Fernunterricht. Über das Sofortausstattungsprogramm des Bundes können – je nach Ausstattung – weitere 40.000 bis 60.000 Endgeräte für Schülerinnen und Schüler angeschafft werden. Außerdem hat der Bund – auf Drängen auch von Rheinland-Pfalz – angekündigt, alle Lehrkräfte mit Tablets oder Laptops auszustatten.

Weiterlesen

Bildungsministerin und KMK-Präsidentin Dr. Stefanie Hubig hat sich bei Bundesbildungsministerin Anja Karliczek dafür eingesetzt, dass die Antragstellung im Rahmen des DigitalPakts Schule vereinfacht wird. Erste Erleichterungen können ab sofort in Kraft treten – darüber wurden die rheinland-pfälzischen Schulträger und Schulen in einem Schreiben informiert.

Weiterlesen

Zur gemeinsamen Pressekonferenz des Landeselternbeirats, der rheinland-pfälzischen Lehrerverbände und Gewerkschaften erklärt Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig: „Die Corona-Pandemie hat unsere Schulen vor eine nie gekannte Herausforderung gestellt. Sie haben das vergangene Schuljahr gut gemeistert. Wenn das Infektionsgeschehen weiterhin niedrig bleibt, werden wir das Schuljahr 2020/2021 im Regelbetrieb starten. Dafür werden wir zusätzliche Mittel und zusätzliches Personal zur Verfügung stellen. Dazu ermitteln wir derzeit die Bedarfe und werden diese mit unterschiedlichsten Maßnahmen – von Teilzeitaufstockungen über Vorabzusagen und Vertretungskräfte – decken.

Weiterlesen

Übergabe des Förderbescheides durch Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig

 

Mit einem Zuschuss in Höhe von knapp 400.000 Euro erhält der Landkreis Alzey-Worms als einer der ersten Landkreise in Rheinland-Pfalz für die Georg-Forster-Gesamtschule in Wörrstadt eine Förderung aus dem DigitalPakt Schule, der im Land über die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) umgesetzt wird.

Weiterlesen

Mit einem Zuschuss in Höhe von knapp 25.000 Euro erhält die UNESCO-Projektschule Norken im Westerwaldkreis als erste Schule in Rheinland-Pfalz eine Förderung aus dem DigitalPakt Schule, der in Rheinland-Pfalz seit Ende September über die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) umgesetzt wird. Die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig überreichte gemeinsam mit Dr. Ulrich Link, Mitglied des Vorstandes der ISB, den Förderbescheid an Simone Jungbluth, Bürgermeisterin der Ortsgemeinde Norken, und die kommissarische Schulleiterin Melanie Hannappel.

Weiterlesen

„In den letzten Monaten wurde bundesweit viel über den DigitalPakt berichtet. Wir haben zusammen mit unseren Partnern, der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB), dem Pädagogischen Landesinstitut und der Schulaufsicht die Zeit seit der Bund-Länder-Vereinbarung effektiv genutzt, Schulträger und Schulleitungen informiert und das Antragsverfahren entwickelt“, teilte Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig anlässlich des Starts des Antragsverfahrens für die Mittel aus dem DigitalPakt Schule in Rheinland-Pfalz mit.

Weiterlesen

„Die rheinland-pfälzische Förderrichtlinie zur Umsetzung des Digitalpakts ist mit dem Bundesbildungsministerium und dem Landesrechungshof abgestimmt. Nicht einmal zwei Monate nach der Unterzeichnung des Digitalpakts haben wir bereits wesentliche Schritte bei der Umsetzung des Digitalpakts geschafft. Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner, der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz, setzen wir derzeit die Software auf und schaffen die notwendigen Strukturen, damit die Anträge der Schulträger Ende September über das Online-Portal eingereicht werden können“, erklärte Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig.

Weiterlesen